Charlotte Engmann KURZVITA

Aktuell

Charlotte Engmann wurde am 16. September 1971 in Neuss geboren. Sie wuchs in Erftstadt-Liblar auf, wo sie erst die Donatus Grundschule und anschließend das Ville Gymnasium besuchte. Nach dem Abitur studierte sie einige Semester Germanistik, Anglistik und Geschichte an der Universität zu Köln. Danach absolvierte sie eine Ausbildung zur Verlagskauffrau. 1997 zog sie nach Köln, wo sie heute noch lebt, schreibt und arbeitet.

Mit dem Schreiben begann sie schon während der Schulzeit, doch die ersten fertigen Kurzgeschichten entstanden erst Anfang der neunziger Jahre. Meistens spielen ihre Geschichten in den Gefilden der Abenteuer-Fantasy, was sie jedoch nicht von längeren Ausflügen in das Reich der Vampire abhält.